Université de Fribourg | Universität Freiburg

Biomed in Übersicht

Die biomedizinischen Wissenschaften verbinden das Studium des menschlichen Körpers mit den molekularen und zellulären Aspekten der Biochemie und Biologie. Der medizinische Unterricht ermöglicht eine Übersicht über den menschlichen Körper, sowie ein breites Wissen über Anatomie, Physiologie und Histologie. In den Fächern der Biochemie und Biologie wird Wissen über die Funktionalität auf molekularer Ebene, sowie der Einfluss der genetischen Mechanismen vermittelt. Diese Fächer bilden einen wichtigen Bestandteil des Biomedizin Studiums. Durch die letzteren kann die Verbindung zwischen Theorie und Praxis etabliert werden.

Das Studium bereitet die Studenten auf die Arbeit im Bereich der Forschung vor, mit dem Ziel neue Behandlungsmöglichkeiten für Pathologien zu beschreiben, zu verstehen und zu erforschen. Aber auch die Bereiche der Grundlagenforschung, sowie die Entdeckung der zellulären Mechanismen gehören zum Arbeitsspektrum.

>>> Fächer BIOMED in Übersicht

Fachschaft BIOMED
Kontakt